Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Stadtentwicklung
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 
 
 

Ein kleiner Abriss aus der Stadtentwicklung...

  • 1150 - 1550
    • Stadtgründung im Zuge planmäßiger Besiedlung der Region, Errichtung der Burg (1282 erste urkundliche Erwähnung der Stadt)
  • 1550 - 1850
    • Bergbaurevier, Beginn der Zinn-, Blei- und Silbergewinnung und -verarbeitung, mehrere Stadtbrände verwüsten Schwarzenberg
    • Entwicklung der Altstadt um die Burg
Blick auf das Schloss Schwarzenberg
  • 1850 - 1945
    • Niedergang des Bergbaus
    • 1858 Eisenbahnanbindung der Stadt, in der Folge zügige Industrialisierung im Zuge des Aufschwungs der Industrieregion Westerzgebirge, Entwicklung von Industriebetrieben mit Schwerpunkt Metallbearbeitung, Maschinenbau, Holzverarbeitung im Tal von Schwarzwasser und Mittweida
    • Ausdehnung der städtischen Besiedlung in den Talzonen mit Schwerpunkt in der Vorstadt, Neustadt, Wildenau, Sachsenfeld und Erla; Entstehung von Neuwelt und Brückenberg
    • schrittweise Eingemeindung der heutigen Stadtteile Sachsenfeld, Wildenau und Neuwelt
Blick auf das Emaillierwerk in Neuwelt um 1936
  • 11. Mai - 25. Juni 1945
    • nach Ende des 2. Weltkrieges blieb Schwarzenberg von den alliierten Mächten zunächst unbesetzt
  • ab 1970
    • Errichtung der großen Wohnungsbaustandorte Heide und Sonnenleithe im Rahmen des bezirksgeleiteten, komplexen Wohnungsbauprogramms, starkes Bevölkerungswachstum
Blick auf das Wohngebiet Sonnenleithe
  • 1990 - heute
    • einschneidender Strukturwandel, dramatischer Rückgang der Industrie sowie der Arbeitsplätze in Stadt und Region, Entwicklung neuer Gewerbebetriebe aus erhaltenen traditionellen Industriekernen, Neuinvestitionen auf Altindustrieflächen im Talbereich, Erschließung des neuen Industrie-und Gewerbegebietes Neuwelt
    • großflächige Konversion und Entwicklung der neuen Handels- und Dienstleistungszentren um die Altstadt
    • die ehemals selbstständigen Gemeinden Grünstädtel, Bermsgrün,Erla/Crandorf und Pöhla werden eingemeindet
Blick auf das Einkaufs- und Dienstleistungszentrum in der Neustadt

Ausführliche Informationen zur Stadtgeschichte finden Sie hier.

 

Impressum     Datenschutzerklärung
Zur Druckansicht
© Große Kreisstadt Schwarzenberg          

Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen