Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Die Schlossmauer in Ostrov
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 
Mauer Ostrov
Die Schlossmauer in Ostrov ist ein barockes Bauwerk, auf dem Reste der reichen, historischen Stuckausschmückungen vorzufinden sind.

Nach einem Brand im 17. Jahrhundert ist von dem Schlossflügel lediglich die Mauer erhalten geblieben. Der Bader Hofbaumeister, Architekt und Maler Domenico Egidio Rossi baute diese anschließend zur Prospektmauer um. Durch diese illusionistische Bauweise scheint die Schlossanlage größer als sie eigentlich ist.
Bis heute trennt die Sichtmauer die Schlossanlage von der Ostrover Altstadt.
Die Sanierung und Rekonstruierung der historischen Bausubstanz im Rahmen des Ziel3-Projektes ermöglichen die Nutzung der Prospektmauer als Austragungsort für kulturelle Veranstaltungen. Durch den Aufbau eines Plateaus ist die Schlossmauer zu einem schönen Aussichtspunkt für Touristen und Einheimische geworden, der einen Blick über die gesamte Schlossanlage ermöglicht.
sanierte Prospektmauer in Ostrov (Foto: Stadtverwaltung Ostrov)
Aussichtsplattform mit Garten der Düfte an der Schlossmauer (Foto: Stadtverwaltung Ostrov)
 
 
Logo_Ziel-3
SNCZ2020_Zusatz_RGB_150dpi_200
EFRE
Förderung Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen und Freistaat Sachsen
 

Impressum     Datenschutzerklärung
Zur Druckansicht
© Große Kreisstadt Schwarzenberg          

Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen