Aktuelle Sonderausstellung

Museum trifft Häuslemacher – Weihnachtliches anlässlich 75 Jahre Museum

Die Advents- und Weihnachtszeit gilt als die wohl schönste Zeit im Erzgebirge, der ein ganz besonderer Zauber inne wohnt. Die zahlreichen Lichter von Schwibbögen und Pyramiden erleuchten die Straßen und lassen die Landschaft als funkelnde Weihnachtsberge erstrahlen. Kein Wunder, dass in dieser magischen Zeit vor 75 Jahren die Geburtsstunde des PERLA CASTRUM – Ein Schloss voller Geschichte liegt. Die Traditionen zur Weihnachtszeit, welche auf die harte Arbeit der Bergleute unter Tage zurückgehen, sind bis in die Gegenwart fest in der Bevölkerung verwurzelt. In den ersten Jahren als Heimatmuseum standen die erzgebirgische Volkskunst und bergmännische Objekte im Fokus der Weihnachtsschau. Bis sich über die Jahrzehnte die Sammlungsschwerpunkte Eisen, Zinn und Klöppelspitze herauskristallisierten und ein überregional bedeutsames Museums etabliert war.
Ganz im Sinne der traditionsreichen erzgebirgischen Volkskunst stehen gegenwärtig die Häuslemacher aus Rechenberg-Bienenmühle im Fokus, die mit ihren handgefertigten Miniaturfachwerkhäusern ganze Dorfszenerien entstehen lassen. Klötzer-, Papp- oder Brettchenhäuser üben mit ihrem Erscheinungsbild eine ganz eigene Faszination aus.
Begeben Sie sich im weihnachtlichen Ambiente zwischen Schwibbogen, Pyramide und Miniaturhäusern auf eine Reise durch die 75-jährige Museumsgeschichte. Seien Sie gespannt wo der Ursprung des Museums liegt und lassen sich von den liebevollen Arbeiten der Häuslemacher verzaubern!

Rahmenprogramm zur Weihnachtszeit:

14.12.2022, 19:00 Uhr       Weihnachtskonzert anlässlich 75 Jahre Museum mit Organist Dr. Felix Friedrich und Harfenspielerin Magdalena Schmutzler
25.12.2022, 14:30 Uhr       Weihnachtsführung
26.12.2022, 14:30 Uhr       Weihnachtsführung

Weitere Informationen und Voranmeldung zum Programm unter der Telefonnummer 03774/23389, E-Mail-Adresse perla.castrum@schwarzenberg.de.