Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Veranstaltungsreihe "Schwarzenberg unbesetzt"
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 

70 Jahre nach Kriegsende gedenkt die Stadt Schwarzenberg der "Unbesetzten Zeit", einer deutschlandweit einzigartige Begebenheit im Nachkriegsdeutschland 1945. Gemeint sind damit sechs Wochen im Mai und Juni 45, in denen die Stadt unbesetzt blieb von russischen und amerikanischen Truppen.


Durch den weltbekannten Schriftsteller und späteren Alterspräsidenten des Bundestags Stefan Heym, wurde diese geschichtliche Einmaligkeit bekannt gemacht. Er schrieb 1984 den Roman „Schwarzenberg“. Der Roman basiert auf tatsächlichen historischen Begebenheiten und spielt auf realem Territorium. Mit der Kunst eines genialen Schriftstellers ließ Heym die frei erfundenen Figuren eine „Republik“ gründen. Künstler in Schwarzenberg belebten seine Geschichte zusätzlich mit der Fiktion von der „Freien Republik Schwarzenberg“.
Zum 70-jährigen Jubiläum der geschichtlichen Besonderheit im Jahr 2015 wird in einer Veranstaltungsreihe erinnert und den damaligen Begebenheiten auf den Grund gegangen. So werden auch in diesem Jahr, wie bereits 2005 und 2015, Vorträge, Lesungen, Führungen, Filmvorführungen und Ausstellungen das Thema aufgreifen und ein Stück Geschichte lebendig werden lassen.
Offizielles Logo zur Veranstaltungsreihe 70 Jahre Schwarzenberg unbesetzt
Zum Straßenfest 2010 ein echter Hingucker mit Kultcharakter - das Druckluftorchester ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei und in den unterschiedlichen Zonen des Festgebiets unterwegs.
In der Uraufführung des Theaterstücks "Schwarzenberg" am 9.5.2015 wurde die Romanvorlage Stefan Heyms erstmals in Form eines Bühnenstücks in der Stadt in Szene gesetzt. Als Bühne diente dafür der Lokschuppen des Eisenbahnmuseums Schwarzenberg.

Knapp 400 Besucher konnten die einmalige Aufführung in einzigartiger Kulisse erleben.
Das bunte Straßenfest "70 Jahre UNBESETZT" am 20.6.2015 lud zum Feiern in die unterschiedlichen Sektoren der Altstadt ein.
Das offizielle Plakat zum Straßenfest 2015.
 
 
 
 
 

Impressum     Datenschutzerklärung
Zur Druckansicht
© Große Kreisstadt Schwarzenberg          

Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen