Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Informationen zu Straßensperrungen im Stadtgebiet
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 

Ab 20.05.2019 erfolgt im Auftrag der Stadt Schwarzenberg eine Straßenbefahrung durch die Firma Lehmann & Partner GmbH aus Erfurt, um den Straßenbestand der Stadt zu erfassen.
Dazu ist es erforderlich, dass am 21.05.19 und 22.05.19 ab 7.00 Uhr Stellflächen innerhalb der Altstadt und angrenzender Bereiche gesperrt werden.
Am 21.05.19 sind folgende Einschränkungen vorgesehen:
- Bereich Markt, Obere Schloßstraße und Badstraße
Am 22.05.19 sind folgende Einschränkungen vorgesehen:
- die Bereiche Kratzbeersteig, Bergstraße, Schneeberger Straße Bereich Altstadt sowie unterer Markt
Es ist vorgesehen, die Sperrungen sofort nach der Befahrung im jeweiligen Bereich wieder aufzuheben.
Wir bitten um Verständnis für auftretende Einschränkungen.

Baumaßnahme auf dem Crandorfer Berg
Eine Baumaßnahme zur Medienverlegung macht eine Vollsperrung des Crandorfer Berges im Schwarzenberger Ortsteil Grünstädtel erforderlich. Ab 14. Mai 2019 ist die Durchfahrt zwischen Pöhlaer Straße und Siedlung nicht möglich. Wer in die Siedlung bzw. Richtung Crandorf möchte, muss über die Alte Bahnhofstraße, Pöhlaer Straße und dem Gottfried-Heinrich-Stölzel-Platz – die Zu- und Abfahrt wird mittels Lichtsignalanlage geregelt – fahren. Auch aus Richtung Schwarzenberg muss über die Alte Bahnhofstraße gefahren werden. Die Einfahrt in die Pöhlaer Straße ist aus beiden Richtungen nicht möglich. Die Baumaßnahme soll am 24. Mai 2019 abgeschlossen sein.

B 101 – Fahrbahnerneuerung in Schwarzenberg
Bauherr: Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Zschopau

Im Zuge der Fahrbahnerneuerung der B 101 in Schwarzenberg ist vom 06.05.2019 bis spätestens 24.05.2019 eine Vollsperrung zwischen Roter-Mühlen-Weg und Beierfelder Dreieck (S 270) erforderlich. Der Anliegerverkehr für die Geschäftshäuser der Straße der Einheit 51 – 59 sowie der Ritter-Georg-Sportstätte aus Richtung Beierfelder Dreieck wird gewährleistet. Eine Zufahrt aus Richtung Aue zu dem Bereich ist leider nicht möglich.
Der Anliegerverkehr muss zwar Einschränkungen im Hinblick auf die Fahrbahn in Kauf nehmen, jedoch ist die Erreichbarkeit während den Baumaßnahmen gewährleistet.

Für den Bauzeitraum der Vollsperrung ist eine Umleitung aus Richtung Annaberg-Buchholz über die S 270 durch den Stadtteil Sonnenleithe in Richtung Aue ausgeschildert. Aus Richtung Aue erfolgt die Umleitung über die Schneeberger Straße (Industriegebiet). Dabei ist vorgesehen, den Bereich der Kreuzung Schneeberger – Eibenstocker Straße – mit einer Lichtsignalanlage zu regeln.

In diesem Zeitraum sollen auch die noch offenen Restleistungen der Fahrbahnerneuerung im Bereich Kreuzung Grünhainer Straße B 101 – Neustädter Hof – ausgeführt werden. Diese Maßnahmen erfolgen ausschließlich im Rahmen von halbseitigen Straßensperrmaßnahmen. Auf die Umleitungsbeschilderung ist zu achten.

Die Beteiligten gehen davon aus, dass die gesamte Maßnahme der Fahrbahnerneuerung der B 101 definitiv am 24.05.2019 abgeschlossen ist.

Im Rahmen dieser Maßnahme wurde aber nicht nur die Fahrbahn erneuert, sondern die Fußgängerüberquerungshilfen wurden behindertengerecht ausgebaut. Gemeinsam mit der Stadt Schwarzenberg sind vier neue Busbuchten mit entsprechenden Fahrgastunterständen, die ebenfalls behindertengerecht ausgeführt wurden, entstanden.
Des Weiteren wird die Ampelschaltung der drei aufeinanderfolgenden Kreuzungen – Neustädter Ring , Beierfelder Dreieck, Südanbindung - so optimiert, dass eine bessere Leistungsfähigkeit erreicht wird.
Es wurden Rechtsabbiegespuren verlängert und eine Rechtsabbiegespur aus Richtung Beierfeld neu angelegt.
Das optische Erscheinungsbild dieses wichtigen Teilstücks der B 101 in der zentralen Ortslage der Stadt Schwarzenberg wird durch diese gemeinsamen Anstrengungen wesentlich verbessert.

Vollsperrung der Kleinpöhlaer Straße
Die Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der Kleinpöhlaer Straße in der Schwarzenberger Ortschaft Pöhla werden ab Montag, dem 11. März 2019, wieder aufgenommen. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben und die Straße zwischen den Gebäuden Am Pfeilhammer 2 bis Kleinpöhlaer Straße 11 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Baumaßnahmen sind bis Ende Juni geplant.

Verkehrseinschränkungen in Pöhla
Seit Mitte März werden in der Schwarzenberger Ortschaft Pöhla die Kanalbauarbeiten fortgesetzt. Parallel werden Trinkwasserleitungen verlegt. Die Verkehrseinschränkungen bestehen vor allem in Vollsperrungen der jeweiligen Abschnitte. Betroffen ist teilweise das Mitteldorf und der Schulanger. Die Beschilderungen sind unbedingt zu beachten. Es handelt sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme von ZWW und Stadt.

 

Impressum     Datenschutzerklärung
Zur Druckansicht
© Große Kreisstadt Schwarzenberg          

Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen