Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Informationen zu Straßensperrungen im Stadtgebiet
Eine Seite zurück Zur Startseite E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
 

Verkehrseinschränkungen in Schwarzenberg
In der Straße Am Pfeilhammer in der Ortslage Pöhla ist am 8. und 9. August 2019 im Bereich des Hauses Nr. 5 (ehemaliges Herrenhaus) keine Durchfahrt möglich. Die Straße muss an den beiden Tagen aufgrund von Tiefbauarbeiten für Hausanschlüsse voll gesperrt werden. Anwohner der hinter der Sperrung liegenden Grundstücke müssen ihre Fahrzeuge an den beiden Tagen außerhalb des Sperrbereiches abstellen.

An der Straße Am Schloßwald haben die Arbeiten zur Sanierung der Stützmauer im Bereich des Sachsenfelder Friedhofes begonnen. Die Sanierung erfolgt unter Vollsperrung. Auftraggeber ist die Stadt Schwarzenberg. Mitte September soll die Stützmauersanierung abgeschlossen sein.

Seit Anfang Juli laufen Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Stromleitungen am Bockauer Weg im Schwarzenberger Stadtteil Heide. Auftraggeber ist die Stadtwerke Schwarzenberg GmbH. Ab 31. Juli 2019 wird in diesem Abschnitt eine Vollsperrung für den Fahrzeugverkehr erforderlich. Über die Straße Am Silbergang und den Heilig-Acker-Weg kann der gesperrte Abschnitt umfahren werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August dauern.

Im Stadtteil Sonnenleithe, Sachsenfelder Straße – Lerchenstraße, kommt es ab dem 29. Juli 2019 zu Verkehrseinschränkungen. Grund hierfür sind Tiefbauarbeiten für Hausanschlüsse. Die Lerchenstraße ist ab dem Abzweig von der Sachsenfelder Straße bis zur Straße Am Hang als Einbahnstraße ausgeschildert. Aus der Gegenrichtung muss man den Bereich der Lerchenstraße über die Straße Am Hang verlassen.
Zu den Verkehrseinschränkungen zählen auch einige Parkverbote. Die Tiefbauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 9. August 2019 dauern.

Kanalbau in Pöhla wird fortgesetzt
Ab Montag, dem 8. Juli 2019, wird auf der Hauptstraße in der Schwarzenberger Ortschaft Pöhla im Auftrag des Zweckverbandes Wasserwerke Westerzgebirge der Kanal- und Straßenbau fortgesetzt.

Aus diesem Grund wird in einem ersten Bauabschnitt die Hauptstraße ab der Einmündung Schulplatz (Kreuzung bleibt befahrbar) bis zum Gebäude Hauptstraße 51 (unterhalb der Ludwig-Jahn-Straße) für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Die Umleitung wird über die B 101, Kreisverkehr Viadukt, Karlsbader Straße (S 272), Breitenbrunn (S 273) nach Rittersgrün ausgeschildert. Um den Busverkehr zu gewährleisten, macht sich ab der Karlsbader Straße, Abzweig Rittersgrüner Straße, im Ortsteil Globenstein bis zum Abzweig Grünstädtler Straße im Ortsteil Crandorf eine Einbahnstraßenregelung erforderlich. Zur Karlsbader Straße in Rittersgrün aus Richtung Crandorf gelangt man über die Breitenbrunner Straße und den Arnoldshammerweg. Diese Fahrtrichtung ab dem Abzweig Arnoldshammerweg wird ebenfalls als Einbahnstraße ausgeschildert. Der Busverkehr wird weitestgehend aufrechterhalten.

Der aktuellen Baumaßnahme folgt ein weiterer Bauabschnitt. Die Dauer der Gesamtmaßnahme erstreckt sich auf ca. vier Monate.

Deckensanierung Grünhainer Straße
Ab dem 1. Juli 2019 wird die Grünhainer Straße in Schwarzenberg – das Teilstück in der Neustadt - einer Decken- und teilweisen Gehwegsanierung in drei Bauabschnitten unterzogen.

Alle drei Abschnitte erfordern eine Vollsperrung der Straße.

Der erste Bauabschnitt erstreckt sich von der Einmündung Neustädter Ring bis zum Abzweig Robert-Koch-Straße. Dafür sind ca. sechs Wochen Bauzeit veranschlagt.
Die Gewerbe und Ladengeschäfte bleiben für den Fahrzeugverkehr von beiden Seiten aus erreichbar.
Die fußläufige Erreichbarkeit ist während der gesamten Baumaßnahme gewährleistet. In dem genannten Zeitraum kommt es zeitweise auch zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit
des Parkhauses am Neustädter Ring sowie der Parkplätze am Baumarkt und am Einkaufsmarkt.
Der zweite Bauabschnitt ist geplant vom Abzweig Robert-Koch-Straße bis zur Weidauerstraße.
Das Teilstück von der Weidauerstraße bis zur Zufahrt Busbahnhof bildet den dritten Bauabschnitt.

Verkehrseinschränkungen in Pöhla
Seit Mitte März werden in der Schwarzenberger Ortschaft Pöhla die Kanalbauarbeiten fortgesetzt. Parallel werden Trinkwasserleitungen verlegt. Die Verkehrseinschränkungen bestehen vor allem in Vollsperrungen der jeweiligen Abschnitte. Betroffen ist teilweise das Mitteldorf und der Schulanger. Die Beschilderungen sind unbedingt zu beachten. Es handelt sich um eine Gemeinschaftsmaßnahme von ZWW und Stadt.

 

Impressum     Datenschutzerklärung
Zur Druckansicht
© Große Kreisstadt Schwarzenberg          

Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen